Mittwoch, 31. Dezember 2008

Prosit Neujahr

Dieses Neujahrsgebet des kath. Stadtdechanten und Pfarrers von St. Lamberti (Münster),Hermann Kappen, zu Neujahr 1883 fiel mir jetzt in die Hände und ich möchte es Euch nicht vorenthalten:

          Herr, setze dem Überfluss Grenzen
          und lasse die Grenzen überflüssig werden.
Lasse die Leute kein falsches Geld machen
und auch das Geld keine falschen Leute.

Nimm den Ehefrauen das letzte Wort
und erinnere die Männer an ihr erstes.

Schenke unseren Freunden mehr Wahrheit
und der Wahrheit mehr Freunde.

Bessere solche Beamte, Geschäfts- und Arbeitsleute,
die wohl tätig, aber nicht wohltätig sind.

Gib den Regierenden gute Deutsche
und den Deutschen eine gute Regierung.

Herr, sorge dafür, dass wir alle
in den Himmel kommen
- aber nicht sofort.
In diesem Sinne wünsche ich allen, die ich auf diesem Wege erreichen kann für das kommende Jahr Gesundheit, Glück und Wohlergehen!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)