Montag, 4. Mai 2009

Der Mai ist gekommen ...

... und nachdem im April in meinem Blog nahezu nichts los war, möchte ich Euch zumindest ein paar Bildchen aus dem Garten zeigen.

In den letzten Wochen bin ich einfach nicht zum Nähen bzw. Werkeln gekommen. Es war einfach so viel los bei uns und außerdem hat Herr Herbst-zeitlos damit begonnen, mich urlaubsfit zu machen. Nun ja, es dauert zwar noch ein paar Wochen bis dahin, aber Bergwandern erfordert Kondition .. doch dazu später mehr.

Obwohl unser Garten leider immer noch zu einem großen Teil Baustelle ist, grünt und blühte und blüht es trotzdem sehr schön:


Zwar ist Vieles inzwischen verblüht bevor ich es fotografieren konnte, aber neben den vielen vielen Frühblühern hat sich auch die Goldwolfsmilch schon schön gefärbt und auch die blaue Küchenschelle steht teils in voller Pracht und teilweise ist sie schon verblüht.



Im Obstgarten blühte zunächst der Kirschbaum, dass es eine wahre Pracht war. Aber nur wenige Tage später zeigten sich auch die Apfelbäume im schönsten Blütenschmuck.
Die wenigen Regentropfen, die uns in den letzten Tagen vergönnt waren und den Blütenstaub in gelbe Rinnsale verwandelten, versahen Blüten und Blätter mit besonderem Schmuck.

Bis zum nächsten Post wird es sicherlich nicht wieder so lange dauern. Bis dahin wünsche ich Euch wunderschöne Maitage, die auch gelegentlich etwas kühler sein dürfen ....

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)