Sonntag, 7. März 2010

Handnähen ...

... war bisher für mich ein mehr oder weniger notwendiges Übel.
Aber Gott-sei-Dank bin ich ja trotz meines fortgeschrittenen Alters noch neugierig auf Neues
und deshalb habe ich mich beim Patchworkmarkt in Dillenburg zu dem von Regina Grewe angebotenen Workshop "Kamener Geflecht" angemeldet.
Beim "Kamener Geflecht" handelt es sich um eine Papiernähmethode mit Dreiecken und Hexagonen, die mit der Hand ausgeführt wird. Eine Arbeit, bei der man nicht auf Nähmaschine oder sonstige aufwendige Hilfsmittel angewiesen ist und die sich daher hervorragend für Sofa, Terasse, Strand oder wo es frau sich sonst gut gehen lässt, eignet.


Ich habe gestern diesen Stern genäht und bin total begeistert vom Handnähen. Der Stern ist quasi die Grundform für die verschiedenen Möglichkeiten des "Kamener Geflechts" und Regina hat uns bei diesem Workshop  in humorvoller Weise nicht nur in die Grundzüge der englischen Papiermethode eingeweiht, sondern auch den einen oder anderen Kniff gezeigt.
Es war einfach nur schön.

Schön war außerdem, dass ich sowohl beim Workshop als auch sonst beim kleinen aber feinen Dillenburger Patchworktag etliche Quiltfriends und Blogger getroffen habe.
Fotografiert habe ich leider nicht, weil ich vor lauter Begeisterung vergessen hatte, dass ich meinen Fotoapparat dabei hatte  ;-(.
Fotografiert hat aber Helga und wenn ihr Lust habt, schaut es euch an.

Euch allen einen schönen Restsonntag und einen guten Wochenanfang.

  1. Schön haste diesen Workshop beschrieben. Er hat auch mir supergut gefallen.
    Schönen Restsoontag,
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christa,
    beim Quiltfest in Soltau hat Regina Grewe den Workshop Kurs auch angeboten, habeihn leider nicht mitgemacht, ist aber eine sehr schöne interessante Technick und Handnähen mache ich gerne mal im Sommer.
    Du hast es ganz super beschrieben, danke.

    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist ja eine tolle Technik. Und da kann man bestimmt viel draus machen.

    Wünsche dir noch einen schönen, gemütlichen Sonntag.
    Katharina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)