Montag, 22. März 2010

Schattenscheue Stelzenelfen ...

und Fleckenstieliger Felsenkäppling sind zwei Blöcke aus Regina's Pilzgarten.

Als vom Pilzfieber unheilbar Infizierte konnte ich natürlich an den schönen Paper-Piecing-Blöcken
von Regina Grewe nicht vorbei gehen.
Es gab nur zwei Probleme (und wenn man die fehlende Zeit hinzurechnet, eigentlich drei ;-))):
Erstens habe ich bisher noch nie in dieser Technik gearbeitet und
zweitens wollte ich gerne den Hintergrund nicht so dunkel gestalten
und da bei der Stoffwahl von vornherein Batiks in Frage kamen, war es gar nicht so einfach,
einen schönen hellen nicht zu unruhigen Batik zu finden.
Das letzte Problem ließ sich dann auf der Creativa bei Andi lösen, naja und das Erste bin ich dann auf die bewährte Weise, nämlich mit "learning by doing" angegangen.
Und herausgekommen ist zunächst mal meine Version der ersten beiden Blöcke.

Pilze brauchen Feuchtigkeit und weil es im Siegerland sehr viel regnet,
sehe ich für die nächsten Blöcke keine Probleme. ;-))


  1. Müssen wir noch bis zum Herbst warten bis weiter Pilze spriesen? :-)))

    Gefallen mir sehr gut und pp ist doch gar nicht schwer.

    LG Patricia

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation musste ich mal wieder aktivieren. ;-)