Sonntag, 29. August 2010

Einen Tischläufer für den Esstisch von Herbst-Zeitlosens ...

... habe ich in der vergangenen Woche genäht.


Ich hatte mir so etwas wie den "Lappeloper" von AnnAKa vorgestellt,
aber die applizierten Blüten gefielen Herrn Herbst-Zeitlos nicht sooooo gut;
er mag es lieber etwas schlichter.
Also habe ich zwar in etwa das Vorbild genäht und dann versucht, die Strenge mit freihandgequilteten Blüten aufzulockern.


Ich denke, es ist mir ein bisschen gelungen ...
... obwohl das Quilting hier und da etwas sehr freihändig geworden ist. ;-))

Rot wollte ich unbedingt verarbeiten um die Farbe unserer Sitzkissen auf den Stühlen aufzunehmen.
Der Hauptstoff ist nicht weiß, sondern etwas leicht cremefarben-blümeliges von Maywood Studios, Solitaire Whites.

Nun ist er fertig und zu unserer ziemlich gradlinigen Einrichtung passt er auch ganz gut.
Er misst 45 x 110 cm.

Ach ja, die Binding Ecken sind jetzt auch OK.

  1. Ich finde ihn auch ohne applizierte Blüten sehr schön.

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, die rote Stoffe gefallen mir sehr gut. Schöne zusammensetzung.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Dein Tischläufer gefällt mir sehr gut, er hat eine tolle Wirkung sieht edel aus.

    LG Uta

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)