Dienstag, 12. Juni 2012

Sommersöckchen ...

... wünschten sich meine Enkeltöchter.
Nun ja, diese Wünsche werden gerne erfüllt, zumal Oma Abends gerne mal Kleinigkeiten "auf der Nadel" hat. 
Aus Oma's Wollvorrat wurden dann die Farben gewählt und so sind für Annika Söckchen mit Rollrand und außer einem Häkelblümchen "bitte ganz glatt" aus Regia-Stretch-Color und passender einfarbiger Regia fürs zweite Röllchen in Größe 37/38 entstanden.


Jana griff sofort nach der gelben "Flusi-Sockenmonster" von Regia.
Sie wünschte wieder Löchlein und so habe ich noch einmal "Mellis Muster" aus dem Wollkistchen gestrickt. Es ist eingängig und geht flott von der Nadel. Als Rand habe ich aber zur Abwechslung die "Hippezippe-Rüsche" gewählt. ... Ist schnell gestrickt, sieht nett aus und gefällt.

Und jetzt geht es wieder an die Vorbereitungen für die "schönsten Wochen des Jahres".
Natürlich dürfen auch Stricknadeln und Wolle mit ...

   

  1. Hallo Christa,
    die sind ja knuffig mit den netten kleinen Verzierungen, die würden meine Enkelinnen auch lieben.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Na, diese Rollrandsöckchen sind ja ein Traum! Da muss ich mir ja auf die Finger hauen, weil ich wegen UFO-Abbau gerade nix Neues anfangen darf *lach*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Die sind echt süß! Die ersten sind genau mein Fall und würden mir auch noch perfekt passen. :D

    Liebe Grüße zu euch,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...