Samstag, 13. April 2013

Sempervivum, mein Colourcode 03


... ein von Siglinde vom Ideentopf initiiertes Projekt...
Kaum ist der Frühling so vielversprechend auch endlich im Siegerland eingezogen, macht er schon wieder eine Pause... April eben!

Zwischen zwei Regenschauern habe ich die Semps zwischen den Steinen am Teichrand mal unter die Lupe bzw. vor's Objektiv genommen und dabei ist mein Colourcode 3 entstanden.



Eine meiner für mich namenlosen Semperviven.

Hauswurzen (Sempervivum) sind eine Gattung in der Familie der Dickblattgewächse (Crassulaceae). Der botanische Name der Gattung leitet sich von den lateinischen Worten semper für ‚immer‘ und vivus für ‚lebend‘ ab und bedeutet soviel wie „Immerlebend“. (Wikipedia)
Einer der deutschen Namen ist Steinrose und der passt in dieser Umgebung besonders gut. Die Wurzen sind sehr dankbar. Ihnen genügt ein sonniges, trockenes Plätzchen zwischen Steinen oder einer Mauerritze.
Wer mehr über diese genügsamen Pflanzen wissen möchte, dem empfehle ich die Seite von Majorahn.
Einstweilen noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche.
  
    

Uuups, jetzt habe ich doch eben versehentlich meinen Post zum Colourcode Nr. 2 gelöscht.
Da möchte ich doch wenigstens noch einmal das Foto einstellen.


  1. Ein tolles Foto!
    Auch Dir ein schönes WE und vielleicht bleibt doch ein bisschen Zeit für die eine oder andere Knospe!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr gut. Wie machst Du das mit dem Colour-Code?
    Da muss ich noch dran arbeiten um solche schönen Bilder zu machen.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. 2. Versuch...

    Hallo Christa,
    Dein Foto find ich supergut!!!
    Habe mich schon beim Ersten gefragt, wie Du das mit dem Colour-Code machst?
    Gute Bilder macht immer der/die Fotografin, nicht der Apparat ;-))))!
    Ein sonniges Wochenende und lieben Gruß
    Guni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Guni,
      oh danke für das Lob!
      Im Prinzip ist die Geschichte nicht so schwer: Ich suche mir einfach 5 Farben aus meinem Bild und füge sie (in diesem Fall) in den Punkten ein. Bei den Farbspielereien habe ich mir mehr Farben ausgesucht und sie seitlich und unten eingefügt.
      Liebe Grüße, Christa

      Löschen
  4. Liebe Christa,
    ich finde das Photo toll, es sieht absolut professionell aus! GlG, Martina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)