Sonntag, 30. Juni 2013

Ende Juni und mal wieder auf den letzten Drücker ...

... zeige ich meinen Beitrag zu Liz' Home Sweet Home ... Create Along.
In diesem Quartal galt es, die Küche ein bisschen "aufzubretzeln".
Nun ja, meine Küche ist eher funktionell und ich habe dort wenige "Stehrumchen", weil die ja in der Küche eben auch immer eher verschmutzen und es mit Abstauben meistens nicht getan ist.
Aber ... wir haben an unserem kleinen Essplatz zwei der sechs Thonet-Stühle, die wir von meiner Schwiegermutter geerbt haben. Sie sorgen für ein bisschen Nostalgie in der Küche.
Schon lange war ich bislang ergebnislos auf der Suche nach passenden Stuhlkissen ...
... und da bot sich Liz' Aktion sehr gut an.

Ich habe sechs passende Kissen für die Sperrholz-Muldensitze genäht.
Stoff Lenda in rot (ich habe kein vernünftiges Rot auf den Bildern hinbekommen *grrrr*).
Hotelverschluss auf der Rückseite, in der Mitte mit einem Stückchen Klett gesichert.


Neben meinem bescheidenen Werk könnt ihr hier sehen, was sonst noch so für die Aktion "Küchenaufhübschung" gewerkelt wurde.
Danke Liz für den Anstoß, sonst hätte die Aktion wahrscheinlich noch länger gedauert.

Euch allen einen schönen Sonntag ... bei uns scheint (noch?) die Sonne,

    

  1. Guten Morgen liebe Christa,

    du warst ja fleißig, schön sind die Kissen geworden. Ich habe ja gerade Hussen für die Rückenlehne meiner Küchenstühle genäht, die werden gerade bestickt und behäkelt, da hätte ich ja direkt bei diesem tollen Projekt mitmachen können;-).

    Hab einen schönen Sonntag

    LG Jutta :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Kissen sind ein schöner Farbtupfer für Deine Küche.
    Das Projekt finde ich auch toll.
    LG.Antje

    AntwortenLöschen
  3. WOW Christa...das tatsächlich ist auf die letzte Drücker !! LOL
    Aber ...du hast es geschafft !!!
    Dir Farbe gefehlt me sehr gut :-)
    LG, Liz

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christa,
    schön sind Deine Kissen geworden!
    Mir steht die Aktion noch bevor,quadratisch mit einer gerundeten Seite,
    4 Stühle und 2 Sessel, sind noch in der Aufarbeitung.
    Darf ich fragen welches "Innenleben" Du verwendet hast?
    Lieben Gruß Guni

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...