Dienstag, 29. April 2014

Kühlschrank- oder Beulen-Eulen ...

... sind nicht nur etwas für ganz kleine Mädchen oder Jungen.
Nachdem unsere "Zwerge" bereits vor ziemlich genau einem Jahr versorgt wurden und die Eulen als Erste Hilfe oft die Tränen schnell versiegen lassen ... also als "bewährt" einzustufen sind,
habe ich gestern schnell eine Eule für ein etwas größeres Mädchen genäht.
 
Auch mit 10 Jahren ist es hin und wieder tröstlich, wenn so ein Kühlpad nicht nur in ein Tuch eingewickelt sondern in Form einer Eule gereicht wird.
Unsere "Große" musste gestern mal wieder zum Zahnarzt und ihr wurde im Rahmen der kieferorthopädischen Behandlung ein Backenzahn gezogen.

Die Eule konnte ihr sogar ein  ... wenn auch noch gequältes ... Lächeln ins Gesicht zaubern.
Das Engelchen auf der Rückseite stammt aus der Bandweberei Kafka und hilft noch einmal besonders bei der Heilung.

Ach übrigens, die Idee und die Anleitung für die Eule stammt von Aprilkind.

    

Freitag, 25. April 2014

Altes handgewebtes Leinen und ein paar Hexagons ...

... und dazu noch ein wenig zusätzliches Material ergeben diese Leinentäschchen.
 
Die Hexagons habe ich aufgenäht ...
... innen gibt es farblich passende Stoffe als Futter ...
... dazwischen eine Lage dünnes Volumenvlies.
 
 
 
 
 
Entstanden sind sie in den letzten Tagen ...
... das rote ist schon wegverschenkt ...
... das blaue wartet noch auf einen neuen Besitzer.
 
Mir gefallen beide sehr gut.
 
Ein schönes Wochenende wünsch ich Euch,
  
    

Freitag, 4. April 2014

Manchmal geht es schneller, als man denkt ...

... und deshalb ist heute mein Simply-Woven-Top aus einer Wundertüte der Kellerquilter fertig geworden.


120 x 180 cm groß
wartet es nun darauf, ein Quilt zu werden.

Nachdem ich gestern im Garten so fleißig war "durfte" ich heute mal einen Nähtag einlegen.

Morgen geht es dann wieder 'raus ins Grüne und ich hoffe, der angekündigte Regen kommt erst am Abend.

Einstweilen ein schönes Wochenende,
    

Mittwoch, 2. April 2014

Zwischenstand beim Simply Woven für die Kellerquilter

Schneller als gedacht habe ich die 24 Blöcke für den Simply-Woven-Quilt "gewebt".


Jetzt geht es ans puzzeln ... aber das wird wohl definitiv länger dauern, 
weil jetzt der Garten Vorrang haben muss....
... und außerdem hoffe ich dann auf ein bisschen Feuchtigkeit 
... sowohl für den Garten, als auch als Alibi für die Beschäftigung mit meinem neuen Spielzeug (lach)..

Habe eben mal ein ganz kleines bisschen probiert ...

...  eines meiner Hornveilchen auf der Terrasse durfte mir dabei Modell stehen .

Muss aber noch gaaanz viel üben, bis ich wirklich alle Möglichkeiten meiner Neuen kenne.

In diesem Sinne ... bis zum nächsten Mal ...
    
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...