Montag, 9. März 2015

Grünes gegen die Frühjahrsmüdigkeit zum MakroMontag 9 in 2015

Heute habe ich mir etwas aktuelles, sprich: etwas aus der Küche als Beitrag zum MakroMontag
bei Steffi ausgesucht:
 

 
Frisches Grün gibt es noch nicht im Garten ... aber z.B. die Gartenkresse auf der Fensterbank ...
Bei uns ist sie oft als frische Zutat auf dem Teller und durch ihre Inhaltsstoffe soll sie u.a. auch die Frühjahrsmüdigkeit bekämpfen ... bevor sie angefangen hat. ;-))
 
Eine gute Woche,
     

  1. nicht nur schöne, sondern auch noch gesunde Makros. Was doch nicht alles für dieses Projekt herhalten muss :)
    Aber sehr gelungene Aufnahmen - LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  2. Die Kresse sieht fast aus wie ein dichter Wald. Tolle Idee für ein Motiv.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christa,
    danke für Deinen lieben Kommentar, schön das Dir meine Bilder gefallen haben.
    Dein Kressewald ist aber auch nicht zu verachten, sieht echt klasse aus. Man findet
    also auch im Haus immer wieder tolle Motive.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ja, Kresse muss ich auch mal wieder ansäen !

    tolle Bilderchen

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder, sollte auch mal wieder Kresse aussähen, wir lieben ihn.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...