Montag, 8. Juni 2015

MakroMontag 22

Nachdem meine Strauchpäonien im Garten weitgehend verblüht sind,
habe ich heute einen Fruchtstand sowie die Überreste einer gelben Blüte unters Objektiv gelegt...
... ganz schön dekorativ ... finde ich.
 


 
Auch so ein Objekt, bei dem es sich lohnt, einmal etwas näher hinzusehen.
 
Bin gespannt auf die anderen MakroMontagsbeiträge, die Britta heute wieder für uns sammelt.
 
Eine schöne Woche,
  

    

  1. Das stimmt, oft sind sie erst auf den zweiten Blick durch die Makrolinse zu sehen. Wie pelzig der Fruchtstand ist, fast wie zartes Fell.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt, die sehen so auch noch sehr Interessant aus! Und so flauschig ;-D
    Liebe MaMo Grüsse schicke
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen Blogbesuch und zu deiner Frage - ja, beide Rosen duften sehr intensiv.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbare Fotos, liebe Christa !!! Ganz herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)