Dienstag, 12. Januar 2016

Die kleine Lieselotte Hoppenstedt ...

wollte bzw. musste gestern von mir genäht werden:
 
Schon seit einigen Wochen ärgerte mich mein Kosmetiktäschchen.
Grund: Verschluss des Bügeltäschchens schloss immer nur kurzzeitig und anschließend konnte ich den Inhalt in den Tiefen meiner jeweiligen Handtasche zusammensuchen.
Aber, Frau kann ja nähen und so sollte es eigentlich nicht schwer sein, für Ersatz zu sorgen.
Einziges Problem: Welches Modell nähe ich?
 
Ich habe mich dann zunächst für ein auf dem Foto hübsches Modell aus dem WWW entschieden...
... war aber nur auf dem Foto hübsch. Hinterher habe ich gelesen, dass das gezeigte Täschchen ungefüttert und ohne stabilisierende Einlage genäht war. Da ich aber auf beides nicht verzichtet hatte, konnte das ganze nur ein Teil für die Tonne geben.
... So what ...
 
***
 
In den Tiefen meiner Schnittmustersammlung stieß ich dann auf "Lieselotte Hoppenstedt" von Farbenmix und so nähte ich eine kleine Lieselotte:
 
 
 
 
 
Im Zuge des Stoffabbaues habe ich zunächst den Ärmel eines gut abgelagerten Jäckchens aus einem Mikrofaservliesstoff  (hat so eine Anmutung von Wildleder) aufgetrennt und zerschnitten. Passender Futterstoff und ein geschenktes Bändchen in der passenden Länge fand sich auch.
Zum Band passend habe ich das Ganze mit der Redwork-Version der schönen Anja-Rieger-Sticktatei Federleicht aufgehübscht.
Nicht nur mir gefällt's ... musste es schon verteidigen *lach*.
 
Im Endeffekt konnte ich immerhin einen Materialabbau von 30 Gramm notieren ;-)).

Ach ja ... ich verlinke heute zum Creadienstag.

 

  1. Mir gefällt lieselotte sehr gut. Wie schrieb mir Lotta heute, wenn sie zu stricken anfängt, wäre das eine Sensation. Das geht mir z.B. mit Nähen so, bis auf Kleinigkeiten bring ich nix fertig.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...