Montag, 25. Januar 2016

Großbaustelle zum MakroMontag 3-2016

Ab und zu muss auch bei meinen Nähutensilien aufgeräumt werden.
Heute war das Nadelbuch, übrigens ein uraltes Schätzchen, das ich als erste meiner Handarbeiten im 3. Schuljahr gewerkelt habe, an der Reihe.
Es sah wie immer katastrophal aus ... aber Gott-sei-Dank hatte ich Hilfe und so brauchte ich "nur" mit der Kamera anwesend zu sein *lach*.
 

 
 
 
Und jetzt verlinke ich meine fleißigen Helfer mit Britta's MakroMontag-Projekt.
 
 



  1. Hallo,
    das ist eine wunderhübsche Idee, kannst die Männchen mal zu mir schicken,
    wir haben hier das schönste Wetter und ich putze den Balkon und die Markise.

    Bin ganz weg von deiner Idee.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wunderbare kreative Idee! Wunderbare Fotos!!!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, wenn man so kleine Helferlein daheim herumwuseln hat.
    Die Makros sind echt super, die reinste Freude, anderen beim Arbeiten zuzuschauen, gell.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Dein Foto ist eine wunderbare Idee. wirklich sehr gelungen.
    LG Peggy aus Wien

    AntwortenLöschen
  5. Deine fleißige Atelier-Crew lässt mich schmunzeln, und schmunzeln, und...
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee, ich muss mir auch so eine Aufräumtruppe zulegen. Köstlich... :)))
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Stecknadeln stehen wohl diese Woche hoch im Kurs, oder? Aber das sind tolle Aufnahmen! Gefällt mir!

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  8. Ha, da hatte ja noch Jemand die Stecknadeln im Fokus !
    Bei mir waren allerdings keine so fleißigen Helferlein zur Stelle ;-)
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich eine schöne Idee. Richtig süß.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation musste ich mal wieder aktivieren. ;-)