Freitag, 12. Februar 2016

Friday-Flowerday 7 - 2016

Als ich gestern bei meiner Einkaufsrunde nach Schnittblumen für heute Ausschau gehalten habe, war ich eher enttäuscht. Rosen wollte ich nicht, Osterglocken noch nicht, die Tulpen waren so lala und überhaupt war preislich überall der Valentins-Bonus auszumachen.
Da fiel mein Auge auf die im Eingangsbereich "meines" Lebensmittelmarktes aufgebauten Alpenveilchen in vielen Rot-Rosa-Schattierungen.
Nun bin ich nicht soooo ein Alpenveilchen Fan ...
... wahrscheinlich auch weil ich einfach nicht den richtigen Standort in der Wohnung für diese Pflanzen habe und daher bisher immer enttäuscht war.
Aber gestern durfte doch ein Topf mit und ich habe drei Blütenstängel und Blätter abgeschnitten und in meine Mini-Väschen gestellt. Das Ganze dann auf meiner Schieferplatte auf dem Ecktischchen in der Sofa-Ecke arrangiert. Irgendwas fehlte aber noch und deshalb durften auch die Mini-Keramikhäschen mit dazu.
Die Häschen "wohnten" vor vielen Jahren hinter Glas im Wohnzimmerschrank meiner Eltern und ich freue mich immer, wenn ich sie jetzt aus meinem Schrank hervorholen kann.




Insgesamt gesehen, gefällt mir mein Arrangement jetzt doch und so einzeln in Szene gesetzt, kommen die eleganten Blüten der Alpenveilchen (die übrigens botanisch nicht mit Veilchen verwandt sind) ganz gut zur Geltung.
Der Topf ist im Wintergarten verblieben und ich bin gespannt, wie lange er durchhält bzw. ich ihn totgepflegt habe.
Verlinkt mit dem Friday-Flowerday bei Helga.


  1. Sieht sehr Edel aus bei dir in der Ecke.
    Es müssen auch nicht immer Schnittblumen sein.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja lustig, du hattest dieselben Gedanken und dann auch noch drei Stück in drei Vasen. Besser könnte man es nicht ausmachen, aber schaut sehr gut aus
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    so wunderschön und zart. Sieht so edel aus.
    Ich arbeite hier leider unter schwierigen Bedingungen und kann sein,
    dass ich den Kommentar nicht fertigbringen.
    Dann entschuldige bitte.

    Ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß eva

    AntwortenLöschen
  4. Da. Schon wieder :) Ich glaube Alpenveilchen kommen noch mal ganz groß raus.
    Und deine haben eine so hübsche Farbe. LG Yna

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Alpenveilchen , die eigenwilligen Blüten, die schönen Blätter , sie sind wirklich mehr als eine Notlösung, sie sehen ganz zauberhaft aus , liebe Christa !!!
    Ganz herzliche Grüsse und einen schönen Sonntagabend, helga

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation musste ich mal wieder aktivieren. ;-)