Donnerstag, 14. Juli 2016

Mein Cam Underfoot-Beitrag 25-2016 ...

... mit einer echten Weinbergschnecke... echt im doppelten Sinne:
 
Es handelt sich eindeutig um Helix pomatia, zu deutsch Weinbergschnecke und zudem bewegte sich das Tierchen durch einen südtiroler Weinberg.
Ich glaube zwar nicht, dass die Fortbewegung über das Gitter für das Schneckchen unangenehm war ... mir war schon der Abdruck des Gitters an den Knien unangenehm ...
naja ... ich wiege auch definitiv wesentlich mehr...
 

 
 
Verlinkt mit Siglinde und ihrem Projekt Cam Underfoot.
 

  1. Einen außergewöhnlichen Weg hat die sich ausgesucht, aber mit ihrer "Villa" kann sie ja nicht durchrutschen ;-))
    Schöne Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Erstaunlich, was diese Tierchen hinkriegen. Früher in der Schule, bekamen die Kinder nicht genug von den Experimenten...Und einmal haben sie das Terrarium nicht gut verschlossen, da hingen die Schnecken unter der meterhohen Decke :-)
    Tolle Fotos!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Die ist aber besonders schön geworden, super.
    Ich komm gar nicht mehr mit dem Kommentieren hinterher.

    LG Eva

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...