Dienstag, 10. März 2009

Natürlich war ich auch in Dillenburg ...

... und habe ein paar Schätzchen gekauft. Z.B. bei Anne dieses wunderschöne handgefärbte Stickgarn von dem ich noch gar nicht weiß, was ich damit eines Tages mal sticken werde


und bei der Tuchfühlung u.a. Westfalenstoffe um daraus für unseren Zwerg diese mit Dinkelspelzen gefüllte Maus nach der Anleitung von Friederike zu nähen. Liebe Friederike, vielen Dank für diese schöne Anleitung.


Den Besuch dort habe ich direkt dazu genutzt, um mit Helga ein wenig zu schwatzen und ihr beim Freihandquilten ein wenig über die Schulter bzw. unters Füßchen zu schauen. War richtig schön.
Ansonsten gab es viel zu sehen und zu fühlen.

  1. Hallo Christa,
    wunderschönes Garn. Mit meinem weiß ich auch noch nicht was ich mal sticke. Ach, erst mal sammeln. Und mir hat es auch sehr gut gefallenunser Schwätzchen.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)