Dienstag, 23. März 2010

Distinguierte Schleierhüte

Pilze gibt es ja während des ganzen Jahres und
angeregt durch meinen gestrigen Erfolg wollte ich es heute noch einmal wissen:


Und siehe da, es gab Distinguierte Schleierhüte.
Sie wachsen wie auch der Felsenkäppling nicht versteckt im Wald,
sondern brauchen helles Licht und einen freien Standort.
Farblich geben sie sich nicht auffällig, sondern werden eher ihrem Namen gerecht.



  1. Wieder so schöne Pilze gefunden!!
    LG Trinchen

    AntwortenLöschen
  2. Die nächste Pilzsaison kommt bestimmt! Und deshalb gibt's hier auch Jahre später noch einen Kommentar :-)
    Das ist ja eine zauberhafte Idee, ich bin beeindruckt von der Formtreue trotz des "eckigen" Paperpiecings. Damit hab ich leider noch nicht wirklich Erfahrung, aber das kann ich ja im Herbst mal ändern!
    LG
    Valomea
    PS: werd' mich gleich mal als Leser bei Dir eintragen, dann kann ich sehen, wenn in Deinem Garten was wächst

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)