Dienstag, 22. Januar 2013

Winzig und riesig ...

... sind die beiden Taschen geworden, die ich letztens aus gut abgelagertem "Schwedenstoff" genäht habe.
Die riesengroße Tasche ist etwa 60 x 60 cm groß und wird mir bei künftigen (Kreativ-)Einkäufen hilfreich sein.
 






Die Anleitung ist ebenfalls gut abgelagert und stammt von Barbara. Ich habe geringfügige Änderungen vorgenommen ... z.B. die Taschengurte bis unten laufen lassen.
Innen ist sie mit einer Reißverschlusstasche (etwa 20 x 20 cm groß) sowie einer dreifach unterteilten Einstecktasche versehen für Handy, Kuli pp.
Aus den Resten bot es sich an, dieses kleine Täschchen zu nähen. Der Schnitt stammt von michellepatterns.com (Pleated Pouch) und ich habe mich auf Initiative von Susanne mal an die englische Anleitung gewagt. War aber absolut kein Problem und machte Spaß.
 
 



Das Täschchen ist etwa 10 x 11 cm groß ... der genaue Verwendungszweck wird sich finden.
Für den MP3-Player samt Kopfhörer ist jedenfalls genügend Platz vorhanden.
Aber wahrscheinlich würde dafür auch die Mini-Ausführung des Schnittes (etwa 7,5 x 11 cm genügen). Ich wollte es mir zu Anfang jedoch nicht zu friemelig machen.

Jedenfalls Danke, Susanne ... für den Hinweis auf den Schnitt und die Hilfestellung ...

... und allen eine gute Woche

    

  1. Tolle Taschen, die Große hat ja eine menge Fassungsvermögen, genau richtig für kreative Einkäufe.
    das kleine Täschchen gefällt mir auch, der Stoff sieht stark aus.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...