Samstag, 11. Mai 2013

Leftie ... oder wärmendes für den Hals

Wie schon der April so hat auch der Mai noch seine kühlen Tage ...
... insbesondere während der Regentschaft der Eisheiligen.
Deshalb habe ich mir Anfang April etwas wärmendes für den Hals in frühlingsfrischen Farben gestrickt ... und natürlich auch schon getragen.
 
 

 
Das Tuch ist etwa 150 cm lang und gut 30 cm breit geworden.
Verwendet habe ich 100 g ON-Line Supersocke 100 MIAMI - Color und bis auf das winzige Restchen auf dem Foto verstrickt.
Für die Zwischenstreifen hatte ich noch einen Rest dunkelblauer Sockenwolle.
Gestrickt wurde mit einer Rundstricknadel Stärke 2,5.
Das Tuch ließ sich sehr gut stricken und auch das Blattmuster war schnell im Kopf.
Mühsam bzw. etwas nervig war lediglich hinterher das Vernähen der Fäden von den 31 dunkelblauen Streifen. Aber auch das war mal geschafft!
Die Anleitung stammt von Martina Behm.

Wenn es morgen so kühl werden soll, wie die Wetterfrösche es voraussagen, werde ich ihn sicherlich tragen.

Euch allen wünsche ich ein wunderschönes Maiwochenende
und den Müttern einen schönen Muttertag ...
 

    

  1. Schön ist Dein Leftie geworden!!!
    Bei meinem muss ich mal entscheiden, ob ich ihn jetzt abkette oder noch ein paar Reihen dran stricke.
    LG Katja(quilt)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa, Dein Leftie gefällt mir ja wohl super gut, schöne Farbwahl.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)