Montag, 18. November 2013

Novemberfarbklecks Nr. 7

Zeit für einen neuen Farbklecks ...
... zumal es heute bei uns wirklich grau in grau ist.

Heute habe ich nochmal ein Buch aus meinem Nähregal gegriffen.
Ich bin sicher, viele von Euch kennen es. 
Aber trotzdem ...

 Die Schätze aus der Restekiste von Eli Thomae aus dem Bergtor-Verlag
ISBN 978-3-937703-07-7
Allerdings weiß ich nicht, ob es das Buch im Handel noch gibt.

Im Buch werden 34 verschiedene Muster mit vollständiger Anleitung vorgestellt.
"• Fast alle Quilts werden ohne Schablonen genäht.
Zu jedem Muster gibt es eine Formel für abweichende Restegrößen Quadrate, Dreiecke, Rechtecke,
Streifen oder Kombinationen aus diesen Formen lassen Ihre Restekiste schrumpfen.
Für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet."
So steht es auf der letzten Umschlagseite.

 Am Beispiel der Mitternachtssterne kann man die Entwicklung des Musters gut erkennen.

Zugegebenermaßen habe ich noch nicht viel aus diesem Buch genäht.
Aber ich blätter gern darin und die Anleitungen sind einfach und logisch dargestellt.
Der eine oder andere Block hat insofern für mich ein bisschen von seinem Schrecken verloren.

 Diese freien Blockhausblöcke hab' ich hier schon einmal realisiert.

  1. Ein toller Farbklecks gegen das Novembergrau im Alltag...und eine tolle Beschreibung...ich habs mir notiert;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das ist ein schönes Muster! Und Dein Läufer, den Du damit genäht hast, der ist auch Klasse!
    Die Häuser auf der Titelseite könnten mir aber auch gefallen.
    Ihr zeigt alle so schöne Bücher, dass man in der Bibliothek ein Regal anbauen müsste....
    LG
    Valomea
    PS: Trompetenpfifferlinge ohne Ende :-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation musste ich mal wieder aktivieren. ;-)