Freitag, 25. April 2014

Altes handgewebtes Leinen und ein paar Hexagons ...

... und dazu noch ein wenig zusätzliches Material ergeben diese Leinentäschchen.
 
Die Hexagons habe ich aufgenäht ...
... innen gibt es farblich passende Stoffe als Futter ...
... dazwischen eine Lage dünnes Volumenvlies.
 
 
 
 
 
Entstanden sind sie in den letzten Tagen ...
... das rote ist schon wegverschenkt ...
... das blaue wartet noch auf einen neuen Besitzer.
 
Mir gefallen beide sehr gut.
 
Ein schönes Wochenende wünsch ich Euch,
  
    

  1. Hallo Christa,
    das sind zwei sehr hübsche Täschchen geworden, das Leinen sieht immer so edel aus.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa, mir gefallen Deine beiden Täschchen auch sehr gut, so altes Leinen ist doch was ganz besonders schönes.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christa, deine beiden Täschchen sehn toll aus...und sind doch immer wieder gerne verschenkte Objekte;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Supersüß! Dezent, aber doch mit Farbe! Der Schnitt ist auch schön, Eigenkreation?
    LG,
    Kinga

    AntwortenLöschen
  5. Die Taschen sehen etwas " edel "aus.
    Toll.
    L G Sieglinchen

    AntwortenLöschen
  6. Das sind richtig schöne Täschchen und das Leinen gibt dem Ganzen wirklich einen edlen Touch. Die farbigen Hexis kommen da richtig gut zur Geltung!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sind ja richtige Schmuckstücke geworden. Wunderschön.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...