Samstag, 16. Mai 2015

Friday-Flowerday 19 zwar mal wieder mit Verspätung ... aber dafür endlich mit Flieder aus dem Garten

Puh, waren das anstrengende Tage:
 Gestern fast den ganzen Tag unterwegs und dann bis zum Abend noch im Garten gewerkelt ...
... und heute am ersten sonnenlosen Tag seit längerer Zeit war der Wintergarten dran:
Rundum die Scheiben von innen und außen und natürlich das Dach von außen und innen ...
... verbunden mit einer Kletterpartie für meinen Mann.
Außerdem mussten dringend die Fenster rundum vom Blütenstaub befreit werden ...
... aber ich denke, da wird noch mehr kommen ...
 
 
Meinen Strauß hatte ich schon gestern gepflückt und in der passenden Vase versorgt.
Die Vase stammt auch aus der Glasbläserei in Wolfach und ich finde, der Flieder passt ausgezeichnet hinein.
Die Stiele habe ich von allen Blättern befreit und die Enden mit dem Hammer geklopft.
Die Blätter sind separate Zweige ... so ganz ohne grün sah es ein bisschen mager aus.
Aber auf diese Weise halten die Blüten doch besser und das Grün kann ich leicht austauschen.
 


 
So jetzt ab damit zu Helga und ihrem Projekt Friday-Flowerday,
dort werde ich morgen in aller Ruhe die anderen Blumenschönheiten bewundern ...
... heute bin ich wirklich zu müde dazu.
 
Einen schönen Sonntag,
  
    

  1. Wunderschön sieht er aus, der Flieder, liebe Christa !!! Ganz herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)