Samstag, 16. Januar 2016

Draußen WEISS und drinnen BUNT

Nachdem vorgestern bei uns auch der Winter eingezogen und es draußen einfach traumhaft ist ...
... na ja, etwas Sonne wäre das i-Tüpfelchen ...
wollen wir heute den Schnee genießen.
 
 
Vorher möchte ich aber noch die ersten Blöcke meines nächsten Spendenquilts für die Kellerquilter zeigen.
Im vergangenen Jahr habe ich auf dem Dillenburger-Patchworkmarkt meinen Simply-Woven am Stand der Kellerquilter gegen eine neue "Wundertüte" mit bunten Stoffresten (vorwiegend Streifen in unterschiedlichen Breiten) eingetauscht.
 
Die Tüte lag jetzt fast 10 Monate im Schrank; wurde gelegentlich aus- und wieder eingepackt ... und etliche Ideen für ein Muster wieder verworfen.
Vorgestern habe ich mich nun endgültig entschieden: Es wird ein String-Quilt!
 
Ich hab' dann zügig begonnen und die ersten 8 Blöcke waren relativ schnell genäht; jetzt fehlen nur noch 40. Gott-sei-Dank habe ich selbst noch etliche Reste, die ich gut verwenden kann und auch meinem Stoffabbau förderlich sind.
 
 
Die Farben sind auf dem Foto etwas verfälscht. Ich habe im Wintergarten fotografiert und das Tageslicht hat in der Frühe doch noch sehr viele Rotanteile.
 
Über weitere Fortschritte werde ich berichten ... schließlich möchte ich mich Anfang März in Dillenburg von diese Altlast "befreien".

  1. Schön bunt!!!! Was ist in Dillenburg? Ostereiermarkt oder?????
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Eva! In Dillenburg ist immer Anfang März (in diesem Jahr am Samstag, dem 5. März der Dillenburger Patchworkmarkt. Schau mal hier: http://www.stoffzauber.de/16901/home.html
      Liebe Grüße, Christa

      Löschen
  2. Hallo Christa, das sieht ja toll aus. Wenn Du Nachschub brauchst, dann melde Dich bitte bei mir.
    Wir freuen uns schon auf Dillenburg.
    LG Katja

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation musste ich mal wieder aktivieren. ;-)