Samstag, 9. Januar 2016

Heute nochmal etwas aus meinem Nähzimmer ...

... was ich tatsächlich nicht habe. ;-)
 
 
Ich wollte zeigen, dass ich die Nähmaschine nicht gegen den Fotoapparat eingetauscht habe ...
... ist doch mein Blog in letzter Zeit ziemlich foto-lastig.
 
Nachdem ich zunächst mal ein TfT (sprich: Teil für die Tonne) produziert habe (mehr dazu bei anderer Gelegenheit), möchte ich heute von einem teilweise noch geheimen Projekt berichten:
 
Ich beteilige mich in diesem Jahr zum zweiten Mal an einer Aktion bei den Quiltfriends, dem Ganzjahreskalender. Dieser Kalender soll die Wartezeit auf den Adventskalender verkürzen.
Man näht Winzigkeiten, schickt sie einzeln verpackt und mit Öffnungsdatum versehen an eine QF, die dann umverteilt und jeder Teilnehmerin ein Paket zuschickt. Darin sind 18 liebevoll verpackte Kleinigkeiten. Jedes dieser Päckchen trägt das Öffnungsdatum und zwar vom 1. März bis 15. November jeweils am 1. und 15. eines Monats.
Es ist immer spannend, die Päckchen zu öffnen und im letzten Jahr konnte ich so viele hübsche, oft sehr praktischen Dinge auspacken, daß ich mich spontan entschlossen habe, in diesem Jahr wieder dabei zu sein. 
 
Im letzten Jahr habe ich Schlüsselanhänger aus Kunstleder beigesteuert; gestickt mit den so schönen Stickdateien von Anja Rieger.
 
 
Mein diesjähriger Beitrag ist natürlich noch geheim, aber ein kleiner Blick unter die Maschine ist schon erlaubt.

 
Ich habe mir vorgenommen, in diesem Jahr mal keine neuen Stoffe zu kaufen, bevor nicht mein Stofflager eine spürbare Abnahme verzeichnen kann.
Ausgenommen davon sind natürlich Konfektionsstoffe. *lach*
 
Um insgesamt 457 Gramm habe ich meine Jeans-Box erleichtern können ... nicht viel, aber ein Anfang!
 


  1. Nun nähst auch du, neee, das ist nicht mein Ding. Aber wenn es dir Freude macht.
    Ich wäre das hoffnungslos überfordert, habe zwar auch eine Menge Tilda-Stoff, die habe ich mal genäht, könnte ich ja auch mal zeigen. Ich finde die Dinger aber so scheußlich, dass ich sie in die Schublade verbannt habe.
    Ich finde deine Anhänger aber wunderschön.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hach, das nehme ich mir seit ein paar Jahren vor und wiege seitdem auch den Eingang und Verbrauch. Aber die Versuchungen sind zu groß! Letztes Jahr ist es tatsächlich ein bisschen weniger geworden, aber dieses Jahr startet schlecht! *lach*
    Gutes Gelingen für die Stoffabbaupläne wünscht
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du mich aber neugierig gemacht mit Deinen geheimen Werkeleien.
    Wie oft habe ich mir vorgenommen keine Stoffe mehr zu kaufen, ohne Erfolg. Mein Stofflager reicht noch für meine Enkelkinder Wie froh bin ich das sie so gerne schon kleinigkeiten nähen mit meiner Anleitung. Jetzt kommen die Beinchen schon bis zum Pedal, das sind schon kleine Nadelkissen entstanden. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass am geheimen Projekt. Ganz liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation musste ich mal wieder aktivieren. ;-)