Freitag, 25. März 2016

Friday-Flowerday 13-2016

Karfreitag ... der letzte Freitag vor Ostern.
 
Auch heute sammelt Helga auf ihrem Blog Holunderblütchen wieder Freitagsblümchen.
 
 
 
Im Hause Herbst-zeitlos blümelt es heute nicht so sehr. Osterglocken gibt es erst morgen.
Aber heute gefielen mir noch meine kleinen Kirschblütenzweige ... langsam lassen sie aber auch die Blütenblätter fallen.
Bis das draußen in der Natur geschieht, wird es noch eine Weile dauern. Noch immer ist es kalt und ungemütlich draußen ... aber das Frühjahr wird sich nicht aufhalten lassen.
 
 
Zu den Kirschzweigen habe ich auf der Schieferplatte wieder einmal die Hasenschule aufgebaut ... ergänzt durch das Buch "Die Schule im Walde", welches mich schon seit meiner jüngsten Kindheit begleitet ... geschenkt von meinem Patenonkel zu Weihnachten 1953.
Damals hat mir mein Vater vorgelesen ... später ging es ja dann alleine und noch später habe ich meinen Kindern und zuletzt meinen Enkelkindern daraus vorgelesen.
 
So manche Zeile ist mir im Gedächtnis geblieben und gerade diese ersten Zeilen habe ich oft im Kopf, wenn morgens in aller Frühe ein Vogel nach dem andern sein Lied anstimmt ...
 
"Kaum ist vergangen die dunkle Nacht,
ein lustiges Lärmen im Walde erwacht,
erst hier, dann dort, dann überall,
mit Pfeifen und Flöten und jubelndem Schall,
durch Blätter und Blüten, aus Baum und Busch,
holter-di-polter und husch-husch-husch! ..."
 
... und bevor ich jetzt zu sentimental werde, wünsche ich euch allen ein wunderschönes fröhliches Osterfest, vielleicht sogar mit ein bisschen Sonne ... auch  - oder gerade - wenn es in der Welt zur Zeit nicht so sonnig zugeht. 

    
Ach ja, HIER könnt ihr meinen Osterstrauß vom vergangenen Jahr noch einmal sehen.

  1. Liebe Christa,
    ganz bezaubernd hast Du hier eine österliche Szenerie aufgebaut. Die Osterhasenschule, stilvoll auf einer Schieferplatte aufgebaut und dazu noch die Zweiglein mit dem ersten zarten Grün und kleinen Blüten, das sieht einfach nur liebevoll und fein aus.
    Die Erinnerungen an alte Bücher, aus denen man zuerst selbst vorgelesen bekam und die man dann wiederum selber vorliest, sind einzigartig.
    Ich wünsche Dir auch von Herzen sonnige, fröhliche Osterfeiertag,
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Schulsituation - eine wunderbare Kindheitserinnerung. So etwas gefällt mir - gelegentlich einmal wieder in die Kindheit zurückblicken und sich erinnern, wie leicht es war Freude zu empfinden und uns über Kleinigkeiten zu freuen. Dies sollten wir versuchen wiederzufinden oder uns zu erhalten. Vielen Dank für diese kleine Reise in die Vergangenheit. LG Marion und ein schönes Osterfest möchte ich noch wünschen.

    AntwortenLöschen
  3. die blueten * aeste ein richtiger osterstrauss * und diese hase in der schule koennen nur ein gute stimmung im hause bringen !
    frohes fest !

    AntwortenLöschen
  4. Ist das goldig, ich bin begeistert. Das ist ja zauberhaft. Nun gehe ich
    mit Freude und mit meinen Katzen in die Senkrechte.

    Ist das goldig.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön. Dir und Deinen Lieben ein schönes Osterfest.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Ist die niedlich, die kleine Osterhasen-Schule!
    Ich kenn sie auch noch aus Kindheitstagen!
    Mehr Deko muss es gar nicht sein. Gefällt mir auch so!
    Hab ein schönes Osterfest!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...