Freitag, 17. März 2017

Ein Frühlings-Quilt-Top für die Kellerquilter ...

... ist vor einigen Wochen fertig geworden.
Aus einer von den Kellerquiltern zur Verfügung gestellten Elli-Rolle aus dem Nähstübchen Unterm Dach sowie einem Stück einer cremefarbenen noch originalverpackten Bettwäsche-Garnitur meiner Mutter ist das Top für diesen Quilt entstanden. Die Idee stammt von hier. Das Muster ist simpel und die Blöcke können in vielen Variationen zusammengestellt werden.


Ich habe das Top zum Fotografieren im Wintergarten ausgelegt und durch die hellgelbe Markise sind die Farben leider etwas verfälscht.

Das nächste Foto vom noch ungebügelten Top trifft eher die Originalfarben. 



Jetzt fehlt nur noch das Zwischenvlies sowie etwas Kuscheliges für die Rückseite.
Vielleicht finde ich das ja am Sonntag, wenn ich zum Tag der offenen Tür ins Nähstübchen fahre.

Einen schönen Freitag,

  1. Liebe Christa,
    das Top ist klasse geworden:) ist Dir wirklich gelungen. Die Farbkombination ist schön frühlingshaft:) bin begeistert.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes WE ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa,

    ist wirklich schön geworden und simpel finde ich das gar nicht.
    Im Gegenteil.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Bewundernswert, dass du die Geduld dafür hast! Viel Erfolg beim Suchen der ergänzenden Materialien!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Hi Christa,
    das Top ist super schön, frisch und fröhlich - gefällt mir!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)