Samstag, 25. März 2017

Freitagsblümchen am Samstag

Spät ... aber dennoch:
 
Obwohl der März schon fast der Vergangenheit angehört, zeige ich erst heute zum ersten Mal für dieses Jahr meine Freitagsblümchen. An den Blumen hat's nicht gelegen ... eher daran, dass ich mich nicht zum Fotografieren aufraffen konnte. Aber diese Woche hat's geklappt und ich zeige meine geliebten Anemonen. Zwar aus dem Supermarkt ... aber trotzdem schön.
 

 
Ich hab sie im Wohnzimmer fotografiert ... Licht eher bescheiden, und deshalb ...

 
... noch ein Detailfoto aus dem Wintergarten. Ich finde es so faszinierend, dass die weißen Anemonen auch diese dunkelviolette Mitte haben.
 
Ich hoffe, die Blümchen halten ein paar Tage ...
... meine letzten Blümchen vom Floristen haben noch nicht einmal das Wochenende überstanden. Da war ich sauer und ich bin seitdem auch nicht mehr dort gewesen.
 
 
Die Anemonen schicke ich jetzt zu HELGA und ihrem Blog "Holunderblütchen", wo sich wieder einmal die Schönen dieser Woche versammelt haben.
 
Ein schönes Wochenende!
Ich werde jetzt gleich mit meiner jüngsten Enkelin das Frühlingsfest meiner Lieblingsstoffdealerin besuchen. Vielleicht Wahrscheinlich finden wir ja etwas Schönes ...
 
 
 

  1. Liebe Christa,
    wunderschön und sehr fein dekoriert hast Du die zarten Anemonen.
    Ich wünsche Dir von Herzen ein angenehmes Wochenende und schicke
    liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Die Staubgefäße, Blütenboden und Stempel finde ich bei Anemone auch sehr faszinierend, da ja so ganz anders als üblich gefärbt...
    Ein schönes Frühlingswochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. ...Anemone wollte ich eigentlich auch für die Vase, aber die eine Farbe, die es nur gab im Blumenladen, hat mir gar nicht gefallen...vielleicht nächste Woche...deine hätte ich auch genommen,

    genieße das schöne Frühlingswochenende,
    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,
    Die Anemonen sehen traumhaft aus. Wunderschöne Bilder hast Du gemacht.
    Ich wünsche Dir eine leichte Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation musste ich mal wieder aktivieren. ;-)