Freitag, 12. Januar 2018

2 - Friday-Flowerday 2018

Rasend schnell ist diese Woche verflogen.
 
Das mag wohl an den Aufräum- und Ausräumarbeiten im Hause Herbst-zeitlos liegen.
Es sammelt sich sooo viel an im Laufe der Jahre ... Zeit also, wieder mal etwas Luft zu schaffen.
 
 
Aber heute gibt es wieder Blümchen. Ich hatte total die Zeit vergessen und so hab' ich erst fotografiert kurz bevor die Dämmerung einsetzte. Glück gehabt!
 
 
 
 
Mit Zusatzbeleuchtung und auf dem Ecktischchen im Wohnzimmer erfreuen mich diese wunderschön blau-violetten Hyazinthen. Ich war zunächst unschlüssig, in welche Vase ich sie stellen sollte, habe mich aber dann wieder für eine schlichten Glasvase entschieden und den Hyazinthen ein wenig Korkenzieherweide vom großen Zweig aus dem Wintergarten zugesellt. Ich finde, das gibt dem Ganzen ein wenig Leichtigkeit.
 
 
 
 
Das satte Blau und das frische Grün inspirierte mich, meine Teelichtbehälter dazuzustellen ...


 
 
... und so gefällt es mir gut.
 
 
Habt ein gutes Wochenende,


  1. ...sieht schön aus...das muß ein Duft sein...bei mir steht nur eine am Schreibtisch und duftet schon schön,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christa, wunderschön sehen deine blauen Hyazinthen aus, die schlichte Vase passt perfekt! Und Licht war wohl auch noch grad genug.
    Liebe Grüsse Esther

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa,

    ich kann den Duft bis hierher riechen, wunderbar und sie sehen soooo schön aus.

    Habe ein wundervolles Wochenende.

    Mit ganz lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,
    wunderschön sehen deine Blumen aus und du hast Recht, mit den Zweigen bekommen sie eine Leichtigkeit.
    Liebe Grüße
    Edelgard

    AntwortenLöschen
  5. Und die stehen goldrichtig in der Glasvase. Und ich rieche ihren Duft bis hierher!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ...