Donnerstag, 3. Dezember 2009

"Schwedenschürzen" ...

... nicht in blau-gelb sondern in grau-weiß habe ich neulich für meine beiden Enkeltöchter mitgebracht und dann heute mit den applizierten Muffins aufgepimpt. Das Stickmuster stammt aus dem 1. Türchen dieses Adventskalenders. Wohlweislich habe ich die Applikationen gleich gestaltet und zur Unterscheidung lediglich die Namen aufgestickt.



Ob ich wohl damit meinen diesjährigen Beitrag zur Herstellung von Weihnachtsgebäck geleistet habe?
Doch wohl sicher nicht: Schließlich ist der Duft von Weihnachtsgebäck für mich ein wichtiger Bestandteil für die anheimelnde Stimmung ...
... und außerdem schmeckt's ja auch gut mit all den guten Sachen, die sich darin verstecken.

  1. Hallo Christa,
    die schürzen sind entzückend.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die gefallen mir gut! Hast Du Leinen verarbeitet?

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)